192.168.l78.1 | 192.168.178.1 - Netzwerkrouter-Administratoranmeldung

Select language:

Wählen Sie unten die IP aus, auf die Sie zugreifen möchten:

192.168.178.1
192.168.1.1

Um sich bei anzumelden 192.168.178.1, folgen Sie diesen Schritten:

    Schließen Sie das Routerkabel an Ihren Computer an. (Sie können auch ein drahtloses Netzwerk verwenden). Vergewissern Sie sich, dass das Gerät, an dem Sie arbeiten möchten, mit dem WLAN verbunden ist.

    1. Öffnen Sie einen Webbrowser und gehen Sie zu http:// < ?php echo $name; ?> oder 192.168.178.1 in der URL-Leiste Ihres Browsers.

    2. Es erscheint eine Anmeldeseite, auf der Sie aufgefordert werden, Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort einzugeben.

    3. Geben Sie den Benutzernamen und das Passwort in die entsprechenden Felder ein.

    4. Sie sind jetzt im Admin-Bereich Ihres Routers angemeldet.

Je moet eigenlijk een ander IP adres hebben. 192.168.178.1 is een van de vele IP's waar je op kunt inloggen. Probeer ook eens 192.168.1.1 oder 192.168.0.1.

Diese meisten kaufen den Zugriff auf die Nutzung des Routers so ein, dass es nicht notwendig ist und dass es schwierig ist, dies zu tun.

Daher müssen Sie darauf achten, dass die IP-Adresse 192.168.178.1 im Browser korrekt eingetragen ist.

Manchmal funktioniert der Zugriff auf die Benutzeroberfläche des Routers nicht, weil  Ihr 192.168.178.1 (statt einer 1 haben Sie den Buchstaben L eingegeben).

Für einen erfolgreichen Zugriff darf die IP-Adresse nur Zahlen enthalten, es sind keine Buchstaben oder Sonderzeichen wie Pipe-Symbole (|) erlaubt.

Wenn der Zugriff immer noch fehlschlägt und eine Fehlermeldung wie "Zugriff auf Website nicht möglich " angezeigt wird, überprüfen Sie Folgendes:

  1. Anstatt der IP-Adresse geben Sie im Browser "fritz.box" (ohne Anführungszeichen) ein.
  2. Die Wi-Fi-Verbindung könnte auch das Problem sein, also müssen Sie überprüfen, ob sie funktioniert oder ob Sie mit dem richtigen Wi-Fi verbunden sind.
  3. Der Webbrowser könnte auch das Problem sein, also verwenden Sie einen anderen Webbrowser. Möglicherweise wird die IP-Adresse vom Browser blockiert.
  4. Ist das WLAN wirklich eingeschaltet? Vergewissern Sie sich, dass mindestens eine LED am WLAN-Router leuchtet.
  5. Eine weitere Möglichkeit ist die direkte Verbindung mit dem FRITZBox-Router über ein Kabel.
  6. Versuchen Sie, sich von einem anderen Gerät aus anzumelden, z. B. einem anderen Laptop, PC oder Mobiltelefon.
  7. Starten Sie den WLAN-Router neu. Dies funktioniert in den meisten Fällen.
  8. Die Firewall blockiert häufig den Zugriff auf IP-Adressen wie 192.168.178.1. Sie können diese Adressen daher manuell in der Firewall aktivieren oder versuchen, sie vollständig zu deaktivieren.
  9. Ist die Kindersicherungssoftware aktiviert? Möglicherweise haben Sie Software installiert, die den Zugriff auf das Router-Menü blockiert.
  10. Sie sollten auch überprüfen, ob "IP-Adresse automatisch beziehen" in den Windows-Netzwerkadaptereinstellungen eingestellt ist.